Freitag, 12. Januar 2018

34. SSW (33+0 - 33+6) 9. Monat... der kleine Mann hat ordentlich zugenommen *.*

Meine lieben, die 34. Woche ist um, also noch 6 Wochen bis zum E.T. *.* Wahnsinn!

Die letzten Tage mit Wehenhemmer standen vor mir. Ab 34+0 werden Sie in die Schublade wandern.

An 33+1 war ich dann wieder bei meiner Frauenärztin. Diesmal war alles irgendwie komisch. Mein CTG ging gerade mal 10 Minuten. Es war eine Wehe darauf. Zu dieser sagte Sie aber nichts. Auch meinen Gebärmutterhals kontrollierte Sie nicht. Im Nachhinein hätte ich nachfragen sollen.

Nunja ich hatte ja sowieso nur noch 5 Tage mit Wehenhemmer vor mir.


Sie tastete mich dann aber ab. Das Köpfchen war noch nicht ganz fest im Becken. Bei einem Blasensprung müsste ich also NOCH liegend transportiert werden. Aber Sie meinte bis zum Termin in 2 Wochen ist er vielleicht schon fest drin. Dem kleinen ging es wunderbar, die Versorgung war gut. Sein Kopfumfang war wieder mal knapp 2 Wochen weiter. Sein Rumpf ca. 1 Woche weiter.
Dann das Highlight: er wog schätzungsweise 2286 Gramm!! Mir fiel ein Stein vom Herzen. Ja, jedes Kind ist anders. Aber ich war trotzdem froh das er seinen Bruder nun eingeholt hatte. Sie schätzte bis zum Entbindungstermin noch eine Zunahme von 1kg :) Das wäre dann auch fast Christianos Geburtsgewicht von 3315 Gramm!
Er gähnte noch fleißig und bewegte sich auch ein bisschen. Nur beim 3D wollte er sich nicht zeigen :)

Wir sprachen auch über die mittlerweile seit 6 Wochen anhaltende Magen/Darm-Geschichte. Auch Sie fand das merkwürdig. Sie fragte mich ein paar Faktoren ab. Aber nichts schien so richtig zu passen. Tabletten wollten wir in Absprache aber nicht nehmen. Sie meinte es läge vielleicht an dem Druck der durch die Gebärmutter auf den Magen und Darm war. Sie wünschte mir das sich das bald bessern würde. Den immerhin sollte der Bauch sich ja auch bald senken.
Ich war also motiviert weiter durchzuhalten.
Als ich 1,5 Tage später wieder über der Schüssel hing und höllische Schmerzen hatte zweifelte ich an meiner Aussage. Aber auch diese Attacke hatte ich wieder mal überlebt. Ich hoffte wirklich sehr auf baldige Besserung. Am Tag danach konnte ich noch immer kaum etwas essen. Das beste war natürlich das ich bei einem halben Brötchen wieder Sodbrennen des Todes hatte ^^ ahja man kann das nur mit Humor nehmen.

Wir haben diese Woche auch meinen Babybauch eingegipst. Jetzt habe ich von beiden Kindern eine kleine Erinnerung an die Schwangerschaft :)


Anfang der Woche hatte ich komische Schmerzen in dieser Woche. Sie waren eher im Unterleib und nicht im ganzen Bauch. Manchmal fühlten sie sich menstruationsartig an. Vielleicht könnten das Senkwehen sein? Oder dehnende Mutterbänder? Das wollte ich auf jeden Fall weiter beobachten.

Ahja: ich habe diese Woche endlich mal geschafft die Batterien für die Waage zu kaufen. Ich habe inzwischen 11,8kg zugenommen.

Natürlich könnt ihr gerne nochmal in den Bericht aus meiner 1. Schwangerschaft reinschnuppern :)

Kommentare:

  1. Auch wie schön. Wie bestimmen die Ärzte eigentlich das Gewicht von dem Kind im Bauch? Hast du deinen Gipsbauch auch angemalt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also meine misst immer den Oberschenkelknochen. Dann gibt's da glaub irgendeine Formel. Also es wird am Ultraschall immer automatisch ausgerechnet. Also der müsste jetzt seit gestern komplett getrocknet sein 😁 bisher hab ich noch keine ideen bzw. Material 😅

      Löschen
  2. Ich liebe deine Updates! Deine Videos werde ich auch noch alle anschauen 😍❤️ Ich wünsche dir ein schönes Wochenende ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Oh danke du bist süß 😘♡ gestern Nacht kam wieder ein neues Video online.

      Löschen
  3. Das mit der Magen-Darm Geschichte ist ja richtig blöd. 😢
    Schön, dass er noch so zugelegt an Gewicht. ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es. Das war echte Quälerei:( aber ich glaube ich habe es überstanden. Zumindest kam jetzt 2 Wochen nix. Wäre der Hammer

      Löschen
  4. Bei mir ist die Fruchtblase im Kreissaal geplatzt und habe gelegen, trotzdem war die Nabelschnur im Weg -.-
    Oh wie schön, dass er zugenommen hat *_* Das freut mich so sehr für dich <3
    Toller Bauchabdruck *_* Ich habe auch einen gemacht, aber mit der Brust zusammen hihi. Ich habe damals gestanden und mein Kreislauf ist weggekippt xD Musste mich dann doch hinsetzen,bis es getrocknet war.
    Du hast so einen schönen Bauch <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaas sag bloß du hattest einen nabelschnur Vorfall? Das ist mega gefährlich 🤤 weil die kleinen dann nicht mehr versorgt werden. Ich stand zuerst auch. Aber das ging nicht. Selbst im sitzen waren die letzten 15 min Horror haha schwanger halt

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...