Mittwoch, 20. September 2017

18. SSW (17+0 - 17+6) 5. Monat ... die Zeit rennt

In diese Woche rutschte ich ausnahmsweise mal wieder richtig schnell. Ich sehnte den Wochenwechsel eigentlich noch gar nicht herbei.
Die Woche startete recht unspektakulär, ja beinahe langweilig. Es stürmte in fast ganz Deutschland und so verbrachte ich 2 Tage daheim mit meinem kleinen. Ich war aber wirklich froh als wir dann endlich wieder raus konnten. Den das braucht der kleine Mann einfach. Einmal am Tag sollte schon sein.

Ansonsten besorgte ich mir die Sachen für den Flug. Wobei gerade die Kompressionstrümpfe ein größerer Aufwand waren. Den ich wurde an 2 Orten woanders hingeschickt. Erst an dritter Stelle wurde endlich ausgemessen. Ich entschied mich für ein schwarzes Modell mit besserer Qualität. Es war ja eigentlich nur für den Flug. Aber nach der ganzen Schwarzmalerei meiner Hebamme und Ärztin, das ich schon eher gefährdet wäre für eine weitere
Gebärmutterhalsverkürzung,Wehen usw. dachte ich, komm nimmst gleich richtige. Also musste ich dann einiges dazu zahlen. Aber man gönnt sich ja sonst nichts. Leider wurde ich wieder auf ein 4. Treffen vertröstet. Den die Strümpfe mussten erst bestellt werden. Ich konnte Sie aber bereits diese Woche abholen.

Mein Sodbrennen war tatsächlich verschwunden. Ich war echt froh darüber.
Übrigens bekam mein Mann mittlerweile auch eine Abneigung gegen Frischkäse mit Kräutern haha! Er meinte ich müsste Sie ihm nicht extra kaufen, er könne das nicht mehr sehen. Ob er wohl mit Schwanger ist?

Ich vermisste Anfang der Woche ganz stark die Kindsbewegungen. Den ich spürte irgendwie überhaupt nichts mehr. Nur mein Doppler konnte mich da etwas beruhigen. EDIT: genau wie letzte Woche sitze ich hier wieder am Abend und tippe fleißig diesen Bericht für euch und was ist: Im Bauch wird immer wieder zart angeklopft *.* das ist soooo beruhigend. Ich glaube das kleine Würmchen findet Bloggen echt toll :) EDIT2: zum Ende der Woche spürte ich unser Baby dann immer wieder mal. Es ist aber noch immer sehr zart.

Ansonsten begann Mitte der Woche auch endlich der Urlaub meines Mannes. Wir waren nun also noch einige Tage gemeinsam zu Hause bevor es in den Urlaub ging. Ende der Woche startete auch unser "Kinderturnen" wieder. Es war toll das wir da alle gemeinsam hingehen konnten. Ich konnte mich auch endlich outen und musste mich nicht mehr vor dem aufbauen drücken :D direkt nach dem Kinderturnen wollte ich eigentlich zum ersten Mal ins PreKanga. Das ist sozusagen Sport für Schwangere. Ich war schon länger angemeldet aber ich musste warten bis die anderen entweder entbinden oder nicht konnten damit ich in der Liste weiter vorrückte. Doch kurz bevor ich gehen wollte fing Christiano an zu spucken. Auch mein Sport-Outfit war voll. Ich musste kurzfristig absagen was mich schon etwas ärgerte. Aber natürlich wollte ich da lieber bei ihm bleiben. Zum Glück ging das ganze nur den Abend über. Aber am nächsten Tag hatte er dann Schnupfen. Der arme kleine :(

In meiner 1. Schwangerschaft bemerkte ich in der 18. Woche übrigens schon das ganz zarte erste Blubbern. HIER könnt ihr euch den Bericht von damals durchlesen.
 

Kommentare:

  1. Wieder eine interessante Woche. Es ist wirklich Hammer wie schnell die Zeit vergeht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ohja wem sagst du das. Dabei will man die Schwangerschaft ja voll geniesen

      Löschen
  2. Wieder ein sehr spannender Post 😊❤️

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...