Samstag, 19. August 2017

6. SSW (5+0 - 5+6) 2. Monat .... Symptome ohne Ende xD Schlafprobleme, Übelkeit, Durst, Kopfschmerzen usw :D

Diese Schwangerschaftswoche startete mit einem tollen Ereignis. Wir kauften uns an 5+0 endlich ein neues Auto! Den in unseren kleinen aber geliebten Seat Ibiza (3-türig) passten nun wirklich keine zwei Kinder mehr rein. Das war irgendwie die erste Tätigkeit die mein Mann nach Verkündung der Schwangerschaft in die Wege leitete xD erst mal nen Kombi kaufen haha

Leider mussten wir natürlich noch etwas auf die Auslieferung usw. warten. Die Tage zogen sich wie Kaugummi. Jede Fahrt mit dem "alten" Auto war nur noch nervig :D Aber ich glaube das kennt jeder der sich ein neues Auto kauft. Nunja aber darum soll es in einem Schwangerschaftsupdate ja nicht gehen.


Ansonsten ging es mir an diesem Tag wunderbar und ich hatte bis auf mein Hungergefühl gar keine Beschwerden.
Es war so. Entweder hatte ich Hunger oder eben nicht. Dann konnte ich eine Kleinigkeit essen, oder mir wurde schon beim Anblick schlecht *lach*
Meine erste Femibion-Packung kam auch an. Diese habe ich immer während dem Frühstück genommen und vertrug sie so sehr gut.

Tja an 5+1 ging es mir dann schon wesentlich schlechter. Ich hatte dummerweise bei offenem Fenster und offener Tür geschlafen. Durch den Zug hatte ich wahnsinnige Kopfschmerzen. Dadurch startete der Tag auch schon beschissen. Den ganzen Vormittag ging es mir nicht so gut. Ich war geschwächt, mir lief es immer wieder heiß den Rücken runter. Es war einfach komisch. Wir waren trotzdem alle 3 einkaufen usw. Aber als mein Mann dann zur Spätschicht ging und ich den kleinen zum Mittagsschlaf gelegt hatte nutzte ich doch die Zeit. Mir ging es echt komisch. Ich schlief sofort ein. Zum Glück schlief der kleine an dem Tag total lange und ich konnte mich echt gut erholen. Danach waren die Kopfschmerzen ein bisschen besser. Die Kreislaufprobleme dafür aber schon fast weg. Richtig gut! Am Abend merkte ich dann immer stärker werdende Bauchkrämpfe. Es war wieder dieses Gefühl als würde ich meine Tage bekommen. Ich war auch schon wieder müde. Sodass ich früh ins Bett bin. Ein sehr verschlafender Tag xD

An 5+2 konnte ich durch den gestrigen Mittagsschlaf und die Hitze erst um 1 Uhr morgens so richtig einschlafen. Mein Bauchbewohner wollte aber um Punkt 5 wieder aufstehen. Also war ich nach einer 4 Stunden Nacht auf den Beinen und schaffte das ganze ohne Kaffe bis zum Abend. Nachmittags war ich echt erstaunt wie fit ich war. Doch schon um 18 Uhr merkte ich wie es weiter bergab ging. Zum Glück schläft Christiano immer gegen 19 oder 20 Uhr :) ich folgte ein paar anderen Februarmamas auf Instagram und hatte das Gefühl das so ziemlich jede von ihnen schon ihren ersten Ultraschall hatte. Das machte mich ganz nervös :D Ich konnte ja nichtmal einen Termin ausmachen.
Außerdem hatte ich noch andere sehr merkwürdige Erscheinungen: Ich hatte ganz plötzlich einen gigantischen Bluterguss am Fuß. Auf diesen trat ich immer beim laufen was auch total weh tat. Dann fand ich noch einen älteren Bluterguss am Oberschenkel der schon grünlich war. Beide konnte ich mir nicht erklären. Vermutlich lag es an der gesteigerten Blutmenge. Außerdem hatte ich seit heute eine Art Ausschlag am rechten Zeigefinger..... tja ihr denkt euch vielleicht was sind den das für verrückte Sachen? So ging es mir allerdings auch xD Keine Ahnung was das sollte.

Am nächsten Tag (5+3) waren wir zum Geburtstag meiner Cousine in Friedrichshafen eingeladen. Dort habe ich wirklich total gelitten. Mein Fuß tat noch immer weh. Mir war total schlecht, es war sehr heiß und anstrengend für mich. Ich hatte die ganze Zeit wahnsinnigen Hunger und Durst, jedoch verspäteten sich so ziemlich alle Gäste weswegen lange Zeit nichts aufgetischt wurde. Ich wollte da auch keinen Aufstand machen und um Essen betteln xD Es war aber einfach nur furchtbar :D Im Nachhinein tut es mir schon Leid das ich die Party überhaupt nicht genießen konnte und vermutlich als Spaßbremse für alle wirkte xD Ständig wurde mir Alkohol angeboten haha oh mann es war wirklich schwierig sich nicht zu outen :D

An 5+4 bin ich dann mit sehr starken Kopfschmerzen wach geworden. Die eindeutig vom wenigen Trinken stammten. Den bis zum Abend hin, nach gefühlten hundert Litern Wasser wurde es ein wenig besser. Ich wusste nun - nicht trinken -> GEHT NICHT! Diese Kopfschmerzen wollte ich mir in Zukunft wirklich ersparen.

Wollt ihr noch mehr über die 6. Schwangerschaftswoche erfahren? Ich habe bereits in meiner 1. SS wöchentliche Berichte geschrieben. Was für Sorgen und Ängste ich damals hatte könnt ihr HIER lesen.

Die Nacht zu 5+5 habe ich nicht so gut geschlafen. Meine Blase hielt mich nach der vielen Trinkerei immer wieder wach. Morgens beim Zähneputzen musste ich das erste Mal würgen. Das kannte ich ja noch aus der ersten Schwangerschaft.

An 5+6 war es endlich soweit, wir durften unser neues Auto holen. Deshalb klingelte mein Wecker auch um 6 Uhr. Nach dem ich in den letzten Tagen morgens immer total früh wach war (teilweise 5 Uhr) dachte ich das klappt auch heute. Von wegen :D Ich war total müde und schlapp. Ich wollte einfach nur weiterschlafen. Beim Zähneputzen musste ich wieder würgen und als anschließend meine Katze vor meine Füße kotzte musste ich beim aufwischen auch fast brechen. Ich konnte ihre Magensäure richtig riechen. Ich glaube nicht das ich das zuvor gerochen habe.
In dieser Nacht schlief ich schon wieder total schlecht und nur stundenweise.

Meinen ersten Ultraschalltermin konnte ich diese Woche übrigens auch vereinbaren. Nach dem die Praxis Urlaub hatte konnte ich an 5+5 anrufen. Ich wollte frühestens an 6+3 kommen, so wie in der letzten Schwangerschaft. Stellt euch vor ich habe erst an 8+1 einen Termin bekommen. Das heißt in der 9.SSW !! Nun musste ich mich in Geduld üben. Aber ihr ja auch ;)

Weiter im nächsten Schwangerschaftsupdate :)

Kommentare:

  1. Ich hoffe, dass es dir mittlerweile besser geht ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mittlerweile schon. Aber das hatte noch ein paar Wochen gedauert. Leider 😂😃

      Löschen
  2. Sehr spannend - ich finde deine updates richtig toll.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...