Donnerstag, 11. Mai 2017

Urlaub Bodensee 2017 ~ Erlebnisgastronmie Lochmühle Eigeltingen ~ Teil 1

Hallo meine Lieben!
Heute möchte ich euch über unseren Bodensee-/Bauernhofurlaub berichten. Ich habe den Bericht in drei Teile geteilt. Sonst wäre es wirklich zu lang geworden :) Der zweite Teil folgt schon bald. 
Am Sonntag Mittag ging es endlich los. Wir fuhren mit einem total überladenen Auto in Richtung Eigeltingen.

Hätte DHL keinen Mist gebaut wäre unser Auto zumindest um den Kinderwagen leichter. Ich hatte euch ja einmal angekündigt die Seite Schnullertourist zu testen. Das Paket sollte bereits am Freitag samt Kinderwagen, Hochstuhl und Pukylino beim Hotel sein. Das
war aber nicht der Fall. Auch Samstag kam es nicht an. Inzwischen wissen wir das DHL das Paket beschädigt hatte und es wieder zukleben musste. Dadurch enstand die Verzögerung. Zum Glück gab mir Madeleine von Schnullertourist immer sofort Bescheid und ich konnte unseren eigenen Kinderwagen mitnehmen. Sie ist da wirklich hinterher und kontrolliert den Zustellprozess immer wieder. Nunja solche Sachen passieren schon mal. Ich denke das kennt jeder von euch. Sein Geld erhält man natürlich zurück. Aus diesem Grund wird es vorerst noch keinen Bericht über Schnullertourist geben. Ich darf die Seite bei einem anderem Urlaub nochmal testen. Solange lasse ich den angefangenen Bericht erst mal Ruhen. Ich denke ein Bericht in dem ich zum Schluss erzähle das es nicht funktioniert hatte würde einen falschen Eindruck über das Unternehmen vermitteln. Ich hoffe ja das es noch zu einem anderen Urlaub kommt. Geplant ist aber noch nichts in die Richtung.

Am Hotel angekommen erfuhren mein Mann und ich das wir wohl ein "Upgrade" bekommen hatten. Wir sollten statt eines Doppelzimmers eine Ferienwohnung bekommen. Unsere beiden befreundeten Familien waren aber in anderen Zimmern untergebracht. Das war wirklich nett gemeint und sicherlich wäre das Zimmer auch besser geeignet. Jedoch wollten wir lieber direkt neben unseren Freunden sein. Wir ließen das Zimmer also umbuchen.


Ich habe die Entscheidung jeden Mittag und Abend beim Versuch Christiano ins Bett zu bringen bereut, da er in Anwesenheit von Mama und Papa einfach nicht einschlafen konnte. Tagsüber war es so aber einfach ideal. Wir hatten Zimmer in der Ölmühle. Das war ein Haus mit 4 Zimmern. Davon gehörten 3 uns und unseren Freunden. Die Kinder konnten also gleich nach dem Aufwachen miteinander spielen. Sollten wir aber nochmal zur Lochmühle Eigeltingen fahren würde ich so ein Angebot vermutlich doch annehmen. Vorausgesetzt es hätte einen abgetrennten Schlafbereich für Christiano oder sogar ein zweites Zimmer. Gesehen habe ich die Ferienwohnung ja noch nicht.

Wir bezogen also alle unsere Zimmer und danach ging es direkt raus um den Bauernhof zu erkunden. Eine Freundin war samt Familie das erste Mal dort und so zeigten wir Ihnen erstmal alles. So vergingen die Stunden mit Traktor, Zug und Quad fahren. Sowie Pony reiten und Ziegen streicheln.
Irgendwann waren wir alle aber einfach nur wahnsinnig hungrig. Obwohl die Lochmühle ziemlich voll war konnten wir noch einen Tisch bekommen. Das war wirklich sehr nett von dem Mitarbeiter. Er meinte zu mir das er es schon irgendwie hinbekommen würde. An dem Tag war nämlich auch eine Kommuionsfeier dort. Später rief er uns sogar noch an um den Tisch zu bestätigen. Also aßen wir am ersten Abend im Hotel. Mein Mann und ich nahmen wieder das Rehgulasch. Das hatte ich letztes Jahr dort gegessen. Es war genau wie letztes Mal seeehr lecker. Eine meiner Freundinen hatte Spargel. Ich bin nicht so der Spargelfan aber das sah bei ihr soooo gut aus! Wir waren alle pappsatt und zufrieden. Das Essen ist im Hotel zwar nicht sooo günstig aber wirklich sehr lecker. Es lohnt sich wirklich dort zu essen. Danach wollten wir eigentlich die kleinen ins Bett bringen und uns wieder treffen. Doch unsere beiden 1,5 jährigen taten sich sehr schwer beim einschlafen. Ich selbst musste an die 2 Stunden kämpfen und war heilfroh als der kleine Mann endlich einschlafen konnte. Daheim geht das innerhalb von 10 Minuten. Deshalb war für uns Frauen der Abend gelaufen da es den anderen ja auch so ging. Unsere Männer waren aber noch im Whirlpool und Sauna :) Da war mein Mann schon letztes Jahr an zwei Abenden. Das ist genau sein Ding:)

Fortsetzung folgt :)

Kommentare:

  1. Ein schöner Einstieg. Das Unternehmen selbst hat ja keinen Mist gebaut. Schön wäre dann später zu erfahren, wie das Unternehmen auf DHL reagiert hat und ob Konsequenzen aus den Problemen gezogen wurden (noch früherer Versand? Expresszustellung?). Zumindest klappt ja die Kommunikation sehr gut. Das ist auch ein wichtiger Punkt, der heute leider nicht mehr selbstverständlich ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir Schnullertouristen geben uns immer sehr viel Mühe, Kinderwagen & Co. pünktlich zum Ferienort zu bringen. Oft versenden wir extra zeitig, aber manchmal geht das nicht, z.B. weil die Gäste in einer Ferienwohnung schlafen, in der vorher niemand Pakete entgegen nehmen kann oder das Hotel nicht 2 Wochen ein großes Paket zwischenlagern möchte. Dann bestellen wir auch gern mal eine taggenaue Wunschlieferung von DHL. Das Leben hält sich nicht immer an einen Plan - unsere Gäste werden ja auch spontan krank oder ihre Flüge werden gestrichen. Aber in 99% der Fälle kommen die Sachen schon gut und pünktlich an,-)

      Löschen
  2. Suuuupe cooler Post Süße :) Das hört sich alles nach sehr viel Spaß an und bin gespannt was du noch alles zu berichten hast ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Alisa ♡ Teil 2 ist seit heute online :)

      Löschen
  3. Super schöner und interessanter Beitrag Süße. Das hört sich wirklich nach sehr viel Spaß an :) Hoffe der Urlaub wird schön :)
    Hast wie immer tolle Bilder :)

    ShellyAbdallahs.Blogspot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Shelly ♡ hatten tatsächlich viel Spaß. Das ist lieb

      Löschen
  4. Sehr schöner Bericht :) Freue mich schon auf die Fortsetzung!

    AntwortenLöschen
  5. Ohh wie süss!!!! Wunderschöne Fotos. Hoffentlich sehen wir uns das nächste Mal, wenn ihr am Bodensee auf dem Bauernhof seid. ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Vanessa ♡ ja ich hoffe es auch würde mich echt freuen :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...