Freitag, 5. Mai 2017

Schwanger werden ~ Wie bin ich schwanger geworden ~ Kinderwunsch ~ Frühschwangerschaftsanzeichen ~ 1. und 2. Monat der Schwangerschaft


Auf Instagram gibt es ja einige Kinderwunsch-Profile. Ich verfolge da auch manche und finde das echt immer total spannend. Ich fiebere richtig mit und freue mich wenn die Mädels dann wirklich schwanger geworden sind! Viele fragen da nach den allerersten Symptomen. Also die, bevor ein Schwangerschaftstest überhaupt positiv sein kann. Kann man die Schwangerschaft da schon bemerken? 
Im Moment sind ein paar meiner Freundinen schwanger. Einige habe ich schon ziemlich früh dabei begleitet. Alle wollten meine Erfahrungen&Symptome von damals wissen. Aber man hat die ja nicht wirklich im Kopf und schon total viel vergessen.

Tja - ich habe mir die Mühe gemacht und mal nachgeforscht. Ich habe mir daheim eine Art Schwangerschaftsbuch erstellt und versuche da alles nachzutragen was ich noch finden konnte. Tatsächlich habe ich wirklich noch vieles irgendwo dokumentiert und nun zusammen getragen. Wirklich weit gekommen bin ich noch nicht. Aber ich kann euch immerhin von den ersten Tagen und Wochen berichten. Ich selber finde sowas auch heute noch wahnsinnig spannend.

Vielleicht kann ich manchen von euch mit diesen Informationen helfen. Oder ihr könnt euch beim lesen zumindest die Zeit vertreiben haha ich weiß das die Kinderwunsch-Mädels oft sehr ungeduldig sind :p
Noch kurz zu mir: Ich bin nicht wieder schwanger und habe es im Moment auch noch nicht vor ;)

Ich möchte das jede von euch individuell nach ihrem Zyklus hier schauen kann. Deswegen findet ihr immer den Zyklustag (ZT) und später dann auch die Tage nach dem Eisprung. Wenn ihr euch vielleicht in "anderen Umständen" befindet könnt ihr so zu den Tagen kommen an denen ihr euch befindet. 


1. Monat

Schwangerschaftswoche 1 SSW / Zyklustag 1-7 ZT

Also in dieser Schwangerschaftswoche ist man noch gar nicht wirklich schwanger. Man hat gerade seine Periode. Also alles andere als das xD Trotzdem gehört diese Woche natürlich auch dazu. Der Körper schwemmt alles aus der Gebärmutter hinaus und schafft Platz für euer Baby! So war das damals auch bei mir


Schwangerschaftswoche 2 SSW / Zyklustag 8-14 ZT

Auch in dieser Woche ist man noch nicht schwanger. Jedoch nähert man sich dem Eisprung oder hat ihn vielleicht sogar schon. Bei mir war es diese Woche aber wohl nicht der Fall.


Schwangerschaftswoche 3 SSW / Zyklustag 15-21 ZT

Es wird spannend. Spätestens diese Woche haben die meisten Frauen ihren Eisprung. Zumindest war das bei mir der Fall. Ich vermute er war an ZT 17 oder 18 (SSW 2+2 oder 2+3).


Schwangerschaftswoche 4 SSW / Zyklustag 22-28 ZT / Eisprung + 4/5 - 10/11 / ES+

Bisher war es ja etwas langweilig. Aber nun kann ich euch sagen warum ich diesen Artikel überhaupt schreibe. Am Valentinstag
ZT 23, also SSW 3+1 und ES+ 5/6
habe ich das erste Mal etwas bemerkt. Also tatsächlich 5 oder 6 Tage nach dem Eisprung! Ich hatte ein komisches Gefühl und merkte das irgendetwas anders ist. Ich war appetitlos, hatte leichten Schwindel und sogar leichte Krämpfe. So als ob ich heute noch meine Tage bekommen würde. Das wäre natürlich noch etwas zu früh. Das fand ich damals schon sehr komisch und ich weiß noch das ich meinen Mann damals damit genervt hatte *lach*
Das war auch am nächsten Tag so
(ZT 24, SSW 3+2, ES+ 6/7 ).
Nur diesmal auch mit leichter Übelkeit.
Deswegen machte ich am nächsten Morgen
(ZT 25, SSW 3+3, ES+7/8 ) 
einen Schwangerschaftstest! Was für eine Geldverwendung xD Dieser war natürlich negativ! Es war übrigens ein 20iger Test. Ich wurde also ziemlich schnell wieder auf den Boden geholt. Heute trank ich auch noch 2-3 Gläser Sekt! Am gleichen Abend hatte ich eine beginnende Erkältung. Diese war ziemlich heftig und zog sich bis in die 5 SSW. Ich schob alle Anzeichen auf die Erkältung und vergaß die mögliche Schwangerschaft. Ich habe dann auch massenhaft Medikamente genommen. Ich nehme sonst kaum Medikamente und mache das auch bei Erkältungen eigentlich nicht. Aber diesmal meinte mein Mann ich solle mir doch mal die "volle Dröhnung" geben und schauen ob ich dann schneller gesund werde xD Es war eine Art Test. Ich lies mir also ziemlich viel verschreiben und nahm dann auch alles ein. Als Schwangere ein UNDING! Aber ich wusste in dem Moment ja noch nichts davon. Deswegen hatte ich auch kaum Symptome notiert die ich euch nennen könnte. Es fühlte sich alles einfach nach Erkältung an. Anmerkung: Trotz Sekt und Medikamente habe ich einen kleinen kerngesunden Jungen hier neben mir liegen :)

2. Monat

Schwangerschaftswoche 5 SSW / Zyklustag 29-35 / Eisprung + 11 / 12 - 17 / 18 / ES+

Okay diese Woche ist für jede Schwangere spannend. Man ist "überfällig".  In meinem Fall aber erst ab ZT 31. Jedoch hatte ich an  
ZT 29 (4+0 SSW, ES + 11/12)
wieder leichte Krämpfe. Als ich dann also an ZT 31 meine Periode noch nicht hatte, machte ich mir keine Gedanken. Die hatte sich früher auch schon mal verschoben. Auch an ZT 32 dachte ich nicht daran. Aber ich fühlte mich irgendwie total glücklich.
Doch dann an
ZT 33, SSW 4+4, ES+15/16
machte ich morgens einfach spontan aus einer Intuiton heraus einen Test. Ich hatte irgendwie das Gefühl oder Bedürfnis jetzt einen zu machen. Es war wieder ein 20iger Test. Was soll ich sagen, er war Positiv  :) Aber soooo schwach positiv das ich es erst auf den zweiten Blick erkennen konnte. Es war ein wirklich verrückter Tag, zumindest in meinem Kopf. Ich hatte tausende Gedanken. Aber darum soll es heute nicht gehen. Tatsache ist, ich war heute gleich beim Frauenarzt. Auch das war wieder mal Schwachsinn. Den im Ultraschall konnte man nichts entdecken. Lediglich eine gut aufgebaute Schleimhaut. Das Baby ist in dieser Woche sowieso nur so groß wie ein Chiasamen :D Für die die es interessiert. Folgende Test waren heute positiv:
20iger Test mit Morgenurin (Cortez One-Step Test) sowie mit späterem U.
25iger Clearblue mit Mittagsu.
Schwangerschaftstest beim Frauenarzt
Symptome hatte ich an diesem Tag keine, ich war nur etwas apetitlos und natürlich mega aufgeregt.

Mit dem positiven Test kamen gleich am nächsten Tag
(SSW 4+5, ZT 34, ES+16/17) die Symptome. Ist es nur Einbildung? Ich weiß es bis heute nicht. Aber ich hatte schlagartig diese leichte unterschwellige Übelkeit. Außerdem hatte ich das Gefühl ein rohes Ei in mir zu tragen xD Ich passte bei jeder Bewegung auf. Total verrückt. Von nun an wachte ich jeden Morgen SEHR früh auf!
ZT 35 / SSW 4+6 / ES+17/18
ich hatte noch immer das Gefühl als hätte ich ein rohes Ei im Bauch. Ich wollte es unbedingt vor allem beschützen und passte wirklich total auf. Außerdem hatte ich leichte Krämpfe und leichte Rückenschmerzen.


Schwangerschaftswoche 6 SSW / ZT 36-42 / ES+18/19 - 24/25


ZT 36 / SSW 5+0 / ES+18/19
Ich war noch immer total im Gefühlchaos. Ständig kontrollierte ich ob nicht doch die Periode einsetzt. Ich war leicht reizbar und hatte eine leichte Übelkeit. Ich hatte wieder mal keinen Hunger. Der Kloß im Hals (von mir damals auch Kotzgefühl) genannt wurde heute plötzlich stärker. Ab und an zog es im Bauch. Ansonsten war ich einfach nur DAUERMÜDE.
ZT 37 / SSW 5+1 / ES+19/20
Heute hatte ich total viel geschlafen. Ich war einfach wahnsinnig müde. Ich hatte leichte Schwindelanfälle und mein Appetit stieg wieder etwas an. Ich fühlte mich richtig glücklich, hatte aber Angst da mir meine Symptome so leicht erschienen. Sollten die nicht stärker sein? Google war mein ständiger Begleiter und ich war nur am recherchieren und lesen.
ZT 38 / SSW 5+2 / ES+20/21
Heute bemerkte ich einen leichten Ausfluss. Ansonsten hatte ich kaum Anzeichen. Immer nur kurz etwas, aber das war dann gleich wieder verflogen. Fühlte mich irgendwie nicht sehr schwanger
ZT 39 / SSW 5+3 / ES+21/22
heute war ich fast den ganzen Tag Symptonfrei. Am Abend begann dann doch die Übelkeit und der Kloß im Hals.
ZT 40 / SSW 5+4 / ES+22/23
heute hatte ich den ganzen Tag dieses drückende Gefühl im Hals und Übelkeit. Nach der Arbeit war ich totmüde und habe gleich von 17:30-18:30 geschlafen. Um 21 Uhr bin ich dann ins Bett und habe wieder sofort geschlafen. Ich war also wirklich sehr müde.
ZT 41 & 42 / SSW 5+5&6 / ES+23/24&24/25
Plötzlich keine Symptome mehr. Deswegen war ich natürlich total verunsichert


Schwangerschaftswoche 7 SSW /  ZT43-49

SSW 6+1
Da ich am Vortag wieder keinerlei Symptome hatte fange ich heute an. An diesem Tag habe ich mir notiert das ich seit ich von der SS weiß täglich zwischen 4-5 Uhr morgens wach werde.
SSW 6+2
Keinerlei Symptome. Aber ich wurde merkbar ruhiger und googelte weniger
SSW 6+3
Endlich wieder ein Termin beim Frauenarzt. Das Baby war mit 6mm noch ein bisschen zu klein für die Schwangerschaftswoche aber da es einen beginnenden Herzschlag hatte müsste der ET passen. Es wurde Blut abgenommen und ein neuer Termin in 4 Wochen vereinbart. Keinerlei Symptome aber ÜBERGLÜCKLICH da ich mein Baby nun zum ersten Mal gesehen habe.

Mit diesem Tag möchte ich den Bericht nun für euch beenden. Den inzwischen hatte ich ja mein Baby schon gesehen und die Schwangerschaft war also wirklich bestätigt :)

Kommentare:

  1. Wow das ist echt spannend den Anfang einer Schwangerschaft "mitzuerleben" :) Es wäre super wenn du einen Post machen könntest, wie du es z.B. deinem Mann, Eltern, Freundinnen usw. beigebracht hast und wie sie reagiert haben thihi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich machen :) freut mich das dir der Beitrag gefällt

      Löschen
  2. Sehr spannend das zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich war auch sehr ungeduldig, wie es anfangs noch nicht so geklappt hat :-D. Hatte mich auch alles ein bisschen runtergezogen. Aber jetzt darf ich meinen kleinen Engel bald im Arm halten <3 Mein erstes Schwangerschaftsanzeichen war ein metallischer Geschmack im Mund :D Das ist relativ selten, aber das gibt es wirklich. Als ich dann meinen ersten Test gemacht habe, war ich total nervös, aber die zwei Striche waren da und ich war total baff, dass ich am nächsten Morgen gleich noch einen gemacht habe und den Tag darauf auch einen und alle drei positiv :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gehört, das haben viele Frauen die regelmässig RedBull trinken. Haha

      Löschen
    2. Das ist schön, dass sie dich an deine Kindheit erinnern :) Ja genau sehe sie trotzdem noch jeden Tag und wenn ich sie nicht sehe höre ich sie :-D

      Haha und das mit dem Redbull wusste ich nicht, habe aber schon ewig keins getrunken :-D

      Löschen
    3. Du das kann ich mir gut vorstellen! Das mit dem metalischen Geschmack im Mund habe ich öfter schon als Anzeichen gehört. Ich hatte das nicht aber stell es mir irgendwie nervig vor :D kann man da überhaupt essen? Hahaha Vanessa xD
      Ich habe bis zum Termin wo man ihn sehen konnte jeden Tag getestet. Total crazy :D

      Löschen
  4. Ein interessanter Bericht. Bei uns ist es ja noch nicht soweit. Dann werden derartige Berichte wohl noch spannender :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch das es später mal interessant wird. Ich habe sowas andauernd gelesen xD

      Löschen
  5. Sehr schön und ausführlich geschrieben.. bei dir war es aber eine Überraschung, wenn ich mich richtig erinnere, oder? Ich kann mich noch an die schönen Worte von deinem Mann erinnern. 😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) naja wir ließen das einfach auf und zu kommen. In dem Moment war es schon überraschend aber waren sofort mit dem Herzen dabei ♡ werde es nie bereuen

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...