Montag, 30. November 2015

Baby-Update #5 *1 Monat* ... die erste Autofahrt

Diese Woche kam meine Hebamme wieder und wir besprachen die weitere Vorgehensweise. Sie machte mir überhaupt keine Vorwürfe und verstand die Situation total. Bzw. sah Sie ja auch selber wie das Stillen bei uns ablief. Sie machte sich eher Sorgen über die mittlerweile verringerte Milchmenge. Wir überlegten uns neue Methoden zum effektiven Abpumpen und ich konnte dadurch meine Milchmenge wieder steigern.

Außerdem gab ich den kleinen das erste Mal für knapp 3 Stunden bei meiner Mutter ab. Mein Mann und ich gingen mal ins Kino. Ich habe euch ja erzählt das ich unbedingt in den neuen Tribute von Panem Film gehen wollte. Als es dann soweit war bin ich natürlich in Tränen ausgebrochen. Auch als ich die Türe hinter mir schloss war ich nur am heulen. Es ist einfach schrecklich sein Kind, wenn auch nur kurz, in "fremde" Hände zu geben. Dabei war eigentlich alles in Ordnung er kannte meine Mutter ja schon und mochte Sie auch. Im Kino schaute ich immer wieder auf mein Handy sodass mein Mann sogar drohte es mir gleich wegzunehmen.
Letzendlich hat der kleine unseren kompletten Ausflug verschlafen xD Ich hatte ihn zuvor gefüttert und in den Schlaf gewiegt. Er lag noch genauso da wie wir ihn zurückgelassen hatten und lächelte sogar im Schlaf. Meine Mutter war sogar ein wenig traurig das Sie gar nichts zu tun hatte. Sie hatte sich total auf das Babysitten gefreut und der kleine hat alles einfach verschlafen.
Obwohl alles total gut abgelaufen war, war ich trotzdem froh das in nächster Zeit nichts mehr anstand wo ich den kleinen hätte irgendwo abgeben müssen. 

Ansonsten lief seit meiner Entscheidung zum Pump-Stillen nun alles immer harmonischer ab und wir konnten den kleinen Fratz so richtig genießen. Seit er nicht mehr mit der Brust kämpfte war er richtig zufrieden und glücklich. Das war sehr schön anzusehen.

Diese Woche nahm ich den kleinen das erste Mal im Auto mit. Im Kinderwagen waren wir schon einige Male unterwegs das konnte ich schon ganz gut. 
Ich musste bei meiner Hebamme was abholen und dachte mir das wäre die perfekte Gelegenheit die erste Autofahrt zu starten. 
Den es sieht bei anderen immer alles so einfach aus, aber wenn man dann selber los will und sein eigenes Kind transportieren möchte steht man erst mal vor einer riesen Herausforderung xD
Zuerst habe ich die Gurte der Babyschale nicht zubekommen und musste da erst mal mit Protesten des kleinen kämpfen. Das Angurten im Auto selber war auch nicht ganz so einfach für mich. Ich wurde auch von einer älteren Frau beobachtet die mich wohl für eine kriminelle Kinderdiebin hielt. Ich sah wohl total unbeholfen aus bei meinem ersten Versuch. Kaum startete ich den Motor und fuhr aus der Parklücke raus schlief der kleine auch schon ein.
Ich fuhr also die 5 Minuten bis zur Hebamme, holte die Sache kurz ab und dann ging es auch schon wieder nach Hause. Der kleine hatte wieder mal gar nichts mitbekommen und schlief wie ein Engelchen. Übrigens lief im Radio Eye of the Tiger xD 
Als ich daheim war, war ich aber trotzdem stolz diese erste Herausforderung gemeistert zu haben :-D Aber mir standen ja noch ein paar mehr bevor :-D

Diese Woche gönnte ich mir auch eine Einweisung in meine Babytrage durch eine gelernte Trageberaterin. Ich hatte bereits in der Schwangerschaft den Baby Carier von Storchenwiege gekauft. Leider kam ich alleine nicht so gut zu Recht. Die ganze Konstruktion kam mir total unsicher vor.
Innerhalb einer halben Stunde hatte die liebe Frau meinen Mann und mir alles erklärt und wir waren nun total sicher im Umgang mit der Trage :-) Vorallem beim putzen und kochen finde ich das richtig praktisch.

Kommentare:

  1. Der Süße hat ja auch schon mega viele Haare ♡
    Für mich war die erste AutoFahrt auch total spannend. Generell fand ich alles am Anfang total aufregend. Ist ja auch alles neu :)

    Bei mir läuft ein Gewinnspiel..Ich würde mich freuen wenn du mit machst :)
    http://jassys-blog.blogspot.de/2015/11/geburtstagsgewinnspiel.html?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die hatte er schon von Anfang an :D finde ich ganz toll mit den vielen Haaren.
      Ja alles ist neu, das ist ja das tolle! FInde das richtig spannend immer.
      Ich guck gleich mal rein!

      Löschen
  2. Der kleine ist soo süß *_* Einfach zum knuddeln und knutschen :D
    Wie mein Patenkind bei mir übernachtet hat, musste ich den Maxi Cosi wieder ins Auto meiner Mama machen. Das war sowas von anstrengend und kompliziert xD

    <33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell! Ich fand den Maxi Cosi auch am Anfang total kompliziert xD es war eine richtige Herausforderung haha

      Löschen
  3. ich weiß mit dem abgeben genauu was du meinst jetzt ist meine maus 8 monate und ich schreibe von der arbeit jeden tag "was macht meine maus" obwohl sie mich mittags besuchen kommt. bei meinen eltern lassen geht inzwischen aber ich habe trotzdem immund die ersten male bin ich komplett in tränen ausgebs ino konnte ich laaaangen el ich angst hatte dort "mein handy nicht zu hören" sorry die rechtschreibung meine tatstatur sinnt total ! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das erste Mal ist wirklich schlimm. Ich habe echt Respekt das du schon wieder arbeitest! Ich würde den kleinen genauso wie du vermissen. Man fragt auch immer wieder ob alles in Ordnung ist usw gell? :)
      Ich finde es aber toll das die kleine dich immer in der Mittagspause besuchen kommt :))

      Löschen
  4. So ein kleiner süßer Mann :) Ich freu mich total das er so brav ist und dauernd schläft :) ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja er ist ein ganz ganz lieber kleiner Engel *.*

      Löschen
  5. Da ist ja viel passiert bei euch. Ich kann mir gut vorstellen, dass du nervös gewesen bist und den Baby nur ungern abgegeben hast.

    AntwortenLöschen
  6. Ist das Bild süß :-) toll dass alles so gut klappt, das freut mixh für dich :-) das ist ja putzig dass der kleine euren Kino Besuch verschlafen hat :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es war echt zum totlachen hahaha ich mach mir voll die sorgen und er verpennt alles

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...