Montag, 12. Oktober 2015

36. SSW (35+0 - 35+6) 9. Monat .... Goodbye Sodbrennen *.*

Diese SSW startete noch immer mit einer fiesen Erkältung. Ich habe diese wirklich nur sehr schwer wieder wegbekommen. Normalerweise versuche ich auch immer mit so wenig Medikamenten wie möglich auszukommen. Doch während der Schwangerschaft hat man wohl nicht mehr ganz so viele Abwehrkräfte wie sonst und es zog sich einfach ewig hin. Das einzig gute und für mich auch echt interessante war: während ich erkältet war hatte ich so gut wie keine Wehen mehr. Erst als Sie nachließ kamen auch meine Übungswehen nach und nach wieder. Wahrscheinlich merkt der Körper das er im Moment wenig Kraft hat?

In der letzten Woche hatte ich vergessen euch zu erzählen das mein Arzt mir etwas neues gegen das Sodbrennen verschrieben hatte. Leute es war wie im Himmel.
Vor lauter Freude hätte ich am liebsten bei ihm angerufen um mich bei ihm für die Tabletten zu bedanken :-D
Ich konnte wieder einigermaßen normal essen. Also ich bekam trotzdem ab und an mal Sodbrennen aber es war kein Vergleich zu vorher. Das Riopan Magengel und Gaviscon haben bei mir nämlich nicht geholfen. Nun habe ich Tabletten von Ratiopharm (wer es genau wissen will: Omeprazol-Ratiopharm NT 20mg magensaftresistente Hartkapseln). Ich nehme morgens eine ein. Je nach dem wann ich aufstehe kann es aber sein das die Wirkung zum Abend hin schon wieder nachlässt, da muss ich dann wieder mit dem Essen aufpassen.

Diese Woche war mein letzter Geburtsvorbereitungskurs :-( Es ging um das Thema Stillen. Das ist ein wirklich großes Thema. Aber es war ihr sehr wichtig uns darüber aufzuklären, den die Situation in unserem Krankenhaus ist gerade furchtbar. Wenn es eine Frau nicht alleine hinbekommt, wird einfach zu gefüttert oder ab gestillt. Die Schwestern und Hebammen dort haben wohl keine Zeit oder auch keine Lust das Stillen den frischgebackenen Mamis richtig zu erklären. Deswegen hat Sie uns bewusst gemacht das wir in dieser Sache leider auf uns alleine gestellt sind. Nun habe ich ein wenig Angst das es bei mir irgendwie nicht klappt. Aber ich habe mir schon Tipps von Freundinnen geholt. Ich möchte nämlich gerne stillen.

Dann hatte ich noch einen Termin bei meiner Frauenärztin. Diesmal war mein Mann auch endlich mal wieder dabei. Er konnte die letzten Male wegen seines Knies nicht mitkommen. Alles war bestens. Der kleine wog nun ca. 2700 Gramm und bekam nun die offizielle Erlaubnis von meiner Ärztin sich auf den Weg zu machen :-D Bis zur 40. Woche (also dem Geburtstermin) schätzte sie noch eine Zunahme von ca. 500 Gramm. Und falls es jemand nicht wissen sollte, zum Schluss der Schwangerschaft sollte man seinen FA prüfen lassen ob der Kopf schon fest im Becken ist wegen eines möglichen Nabelschnurvorfalls bei einem Blasensprung. Meiner saß nämlich noch nicht tief genug im Becken. Das heißt wenn meine Fruchtblase jetzt platzen würde müsste ich liegend transportiert werden.
Wir sprachen auch darüber das sich mein Bauch noch nicht gesenkt hätte. Sie meinte bei manchen Frauen senkt er sich gar nicht, das könnte bei mir auch der Fall sein. Aber Sie meinte auch das dies sich innerhalb von 8 Stunden ändern könne. Also ich bin auf jeden Fall gespannt ob mein Bauch sich noch senkt :-) 

Kommentare:

  1. Wie aufregend jetzt ist es langsam wohl soweit :) Dein Bauch ist echt Kugelrund geworden, ich kann mich noch so gut an den Anfang erinnern :) ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und hier auch nochmal: Bin relativ oft in Baden-Württemberg, weil meine Eltern und mein Bruder dort noch leben und ich mich da einfach wohl fühl :)

      Löschen
    2. Danke, das ist so lieb:) ohja der ist echt riesig geworden xD find ich cool das du ab und zu hier bist:)))

      Löschen
  2. Wie spannend und wie schnell das doch alles geht.

    AntwortenLöschen
  3. So hab bei deinem anderen Dirndl kommentiert hehe =)

    Ui deine Kugel is total schön. Bin auch gespannt ob sich dein Bauch noch senkt, musst du dann auf jeden Fall erzählen =P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) ja ich berichte auf alle fälle ♡

      Löschen
  4. Das finde ich furchtbar, wenn die einfach zu gefüttert werden :-( Würde ich erst gar nicht zulassen, dann würde ich mir das mit dem Stillen irgendwie selber beibringen. Will später auch irgendwann stillen, ich finde es gibt nichts schöneres. Da die Bindung von Mutter und Kind einfach einzigartig ist :)
    Ich bin auch gespannt ob sich dein Bauch noch senkt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die sollen dort wohl ziemlich schlimm sein -.- bin mal gespannt.... Ohja stillen hat so viele Vorteile:)
      Ja es bleibt spannend hihi

      Löschen
  5. So cute photo))

    Dear, would you like to follow each other? Let me know and I follow you back)

    http://www.blueberriesblog.com/

    AntwortenLöschen
  6. Wow wie gross der schon ist. *_* und sonst bist du voll schlank. Freut mich, dass du kein sodbrennen mehr hast. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und ich glaube der wird noch größer xD danke, also schlank würde ich mich nicht bezeichnen aber ich habe außer am Bauch wirklich nicht viel zugenommen

      Löschen
    2. Kannst dich echt glücklich schätzen. :-D

      Löschen
  7. Das geht alles echt super schnell vorbei. Man sieht dir die Schwangerschaft nur durch deine Kugel an :)

    AntwortenLöschen
  8. In letzter zeit ging das ja schnell mit dem wachsen von deinem bauch :) meine tochter ist ca 1 Monat vor termin geboren und wog da 2975 g und war sehr fit.. fast wie euer jetzt :) also kanns ja bald losgehen ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja der hat einiges aufgeholt xD oh also hattest du eine Frühgeburt? Das Gewicht deiner kleinen und das es kein Problem war stimmt mich froh :) da macht man sich gleich weniger Sorgen. Danke ♡♡♡

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...