Samstag, 11. Oktober 2014

Internationale Kosmetik IKOS: denkender Lippenstift und getönte Tagescreme mit egyptischer Erde Test


Ja, Ja man lernt nie aus. Es gibt doch immer wieder was neues zu entdecken (für mich zumindest). Heute zeige ich euch zwei Produkte die ich zuvor noch nie getestet oder von denen ich sogar noch nie etwas gehört habe. 






Seit ich einmal von einem Mann (!) gehört habe das an seine Haut nur Egypitsche Erde kommt, stellte sich mir nur eine Frage: Was ist das denn? und wieso sagt mir das ein Mann?(okay das sind zwei Fragen xD )








Hier seht ihr die Farbe der Tagescreme

Bisher kam ich noch nicht dazu diese zu testen. Doch die Kosmetikfirma IKOS hat es mir möglich gemacht. Meiner Meinung nach ist egypitsche Erde wie eine Art Bronzer und IKOS ist vorallem für Ihre egyptische Erde bekannt. 

Die Tagescreme auf der Haut
Ich habe eine pflegende Tönungscreme mit original egyptischer Erde erhalten. Sie soll die Haut pflegen und zart tönen. Dabei hat Sie sogar einen LSF! Da ich momentan kaum Make-Up verwenden kann ohne das meine Haut mich mit einem Pickel straft, war ich darüber sehr erfreut. 

Die Creme sieht sehr dunkel aus also sehr bräunlich. Ich hatte zuerst Angst das Sie zu dunkel sein könnte, doch ich wurde eines besseren belehrt. 

sieht am Anfang noch sehr dunkel aus

Sie passt super zu meinem Hautton und lässt mich etwas bräuner erscheinen. Ich hatte sogar das Gefühl das Sie sich meinem Hautton anpasst? Kann das sein? 


Dabei hat Sie auch Glitzerpartikel drin die dann leicht auf der Haut schimmern. Eigentlich nicht mein Geschmack, doch hier hält sich das noch gut im Rahmen sodass es mich nicht sonderlich stört.


nach dem Verteilen hat sie sich meinem Hautton angepasst
Insgesamt gefällt mir diese getönte Tagescreme mittlerweile richtig gut. Ich verstehe jetzt auch das sogar Männer diese verwenden können. Sie hinterlässt keinen "Make-Up Rand" den man sieht eigentlich gar nicht das man etwas im Gesicht hat. Man sieht einfach nur einen Tick gebräunter aus aber dennoch natürlich. Für 20,00 € erhaltet ihr 50ml dieser ergiebigen getönten Anti-Ayging Creme mit Hyalurion und Urea (die sogar Fältchen mindern kann).

 






Als ich das nächste Produkt in die Hand nahm musste ich kurz lachen, "der denkende Lippenstift" ... okay? was ist das denn? 
Auf der Verpackung steht das er seine Farbe verändert. Also habe ich ihn gleich mal ausgepackt. Der Lippenstift ist recht schlicht und edel gehalten. Das Zusammenspiel der Bronze- und Goldtöne passt insgesamt zum Konzept und Logo der Firma IKOS. Auf der Verpackung steht apricot doch wenn ich ihn mir angesehen hab war er irgendwie gelb? 
Swatch

Doch tätsächlich: sobald ich ihn auf den Lippen aufgetragen habe hat sich die Farbe nach wenigen Sekunden in einen Rosa-Ton verändert. Es ist wirklich faziniernd dabei zuzusehen. Die Farbe entwickelt sich von innen heraus wie von Zauberhand auf den Lippen. 
Ich konnte das zuerst nicht so ganz nachvollziehen. Es war irgendwie mysteriös. Je länger ich wartete umso intensiver wurde die Farbe.
Das Ergebnis nach 30 Min.

 Zusammenfassend kann ich sagen das ich das "Farbe wechsel dich" Spiel eigentlich ein bisschen als Spielerei betrachte die nicht unbedingt nötig ist. Doch die Tatsache das die Farbe nach dem Sie eingezogen ist kussecht wird hat mich überzeugt. Die Farbe bleibt stundenlang wie auf dem Bild hier links.(Achtung: Ich habe schon gelesen das manche schreiben das würde nicht stimmen, doch ich habe die Farbe wirklich erst mal mindestens 20 min einziehen lassen und erst dann wurde Sie kussecht) 
Den Lippenstift erhaltet ihr für 13 € bei IKOS.

www.ikos.eu Vielen Dank an die Firma IKOS für die Möglichkeit ihre Produkte zu testen und auf meinem Blog vorstellen zu dürfen.
www.ikos.eu 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...