Freitag, 28. Februar 2014

Cakepops selbstgemacht:-) Anleitung

Vor ein paar Tagen habe ich das erste Mal versucht, Cake-Pops mit meinem Cake-Pop-Maker zu machen.


Diesen habe ich ja von meiner Tante zum Geburtstag bekommen. Ich habe dabei fleißig Bilder gemacht und möchte euch heute das Ergebnis präsentieren. 



Für den Teig brauch ihr:

100g weiche Butter 100g Zucker 100g Mehl 4g Vanillezucker 2 Eier  das reicht um das Gerät ca. 2x zu befüllen. 
Bei meinem Cake-Pop-Maker war diese Ablage und auch gleich ein paar Stiele mit dabei.
Man lässt das Gerät aufheizen und befüllt die einzelnen Kugeln. Dann schließt man das Gerät und wartet ca. 6 Minuten....
Dann könnt ihr euren fertigen "Pop" betrachten :-)
... und es werden immer mehr :-)
Nun könnt ihr überlegen wie ihr weiter machen möchtet. Es gibt so viele Varianten....

Ich habe mich für eine leckere Schokoladen Vollmilch Glasur entschieden :-)
Nun kann es losgehen:

Dazu steckt ihr zuerst die Spitze des Stieles in die geschmolzene Schokolade und diesen dann wiederrum in den Cake-Pop. Danach könnt ihr den kompletten Pop in die Schokolade tunken.







Dann müssen Sie nur noch trocknen und das naschen kann beginnen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...