Samstag, 19. Oktober 2013

Make Up of the Day fürs Kino MOTD EOTD












Ich komme gerade vom Kino. Ich war im Film Gravity, mit Sandra Bullock und Georg Clooney. Ich weiß momentan noch gar nicht was ich von dem Film halten soll, ob er gut oder schlecht war. Er war irgendwie anders. Aber was er aufjeden Fall war, war: SPANNEND - man ist wirklich die ganze Zeit fasziniert und denkt immer: schafft Sie das jetzt? Ich saß teilweise mit offenem Mund im Kino oder knabberte an meinen Nägeln haha :-)

Ich wollte euch hier aber eigentlich ein wenig darüber berichten wie ich mich geschminkt habe. Das ist jetzt das erste Mal das ich das ein wenig proffesioneller versuche, mal sehen wie es wird!


 Als Bronzer habe ich schon seit Jahren eigentlich so ziemlich immer den Sun Club von Essence. Ich schaue immer das es einer ohne Glitzer Partikel ist und der für braunes Haar. Den trage ich auch immer gleich auf. Ich habe mal vor Ewigkeiten ein Video von Chrissy Cosmetic gesehen und genauso mache ich das heute noch :-)




 Als Blush habe ich einen rosa farbenen von Essence, der ist auch schon uralt. Aber er tut immer noch sein bestes :-)

Auf den Lippen habe ich dieses Mal einen Lippenstift von Catrice, dieser ist so ähnlich wie dieses Liptint (von welcher Marke das normalerweise ist weiß ich gerade nicht-aber ich habe das Original in rot) ... er ist natürlich nicht so gut und deckend wie das Original aber ich wollte sowieso nur einen kleinen Hauch Farbe.
So nun zu den Augen. In den inneren Augenwinkel benutze ich Open up your eyes von P2. Er öffnet das Auge optisch und lässt es wacher erscheinen.
 Dann kommt meine Palette zum Einsatz. Ich habe diesmal wieder meine bewährten Erd-, bzw Sandtöne gewählt. Die erste Farbe kam wieder in den inneren Augenwinkel.






Die zweite Farbe habe ich dann auf den Rest des Liedes gegeben. 

Dann kam meine momentane Lieblingspalette zum Einsatz:
Catrice - Absolute NUDE <3
Hier habe ich die dunkelste Farbe genommen
 das berühmte "liegende V" an den 
 äußeren Augenwinkel zu malen ....


Ich finde diese Palette übrigens total genial!

Ahja ich wollte nur anmerken, meine Paletten sehen alle ziemlich "bepudert" aus... sorry aber so ist das halt in der Realität :-D



Jetzt kam noch der Eyeliner zum Einsatz. Je nach Vorhaben mache ich einen dezenten dünnen Strich oder lasse ihn je später der Abend auch dicker werden umd die Augen noch stärker zu betonen.


unten kommt der momentan beste Kajal den ich habe zum Einsatz: Essence long lasting eye pencil. Endlich mal einer der wirklich gut deckt und nicht so komisch grau aussieht sondern wirklich ein sattes Schwarz! und er hält auch noch mehrere Stunden!


 Heute habe ich meine neueste Wimperntusche von Astor verwendet. Ich habe Sie mir gekauft, weil meine Schwester so begeistert von ihm ist. Ich glaube da ist Biotin drinnen?
Ich muss aber ehrlich sagen, ich finde ihn jetzt nicht so toll. Also: klar es gibt schlechtere, aber es gibt auch bessere. Ich glaube das jeder seinen eigenen Mascara finden muss: manche haben einen von dem sie mega begeistert sind und wenn eine andere diesen benutzt ist er irgendwie totaler Schrott :D
Okay und hier nochmal das Ergebniss :-) und noch mein wirklich total unspektakuläres Outfit :-D

Kommentare:

  1. Tolles Make-Up, den Film möchte ich auch noch unbedingt sehen. Habe viel gutes davon gehört. Dein Blog gefällt mir gut, ich folge dir jetzt. Schau doch auch mal bei mir vorbei, ich würde mich sehr freuen! :)

    Ganz liebe Grüße Vanessa
    miss-coeur.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Makeup. Bist ne wirklich hübsche <333

    AntwortenLöschen
  3. Hey vielen lieben Dank für eure Kommentare <3 Freue mich gerade sehr darüber! Ich schaue bei euch auch mal vorbei! Vanessa, ja du kannst ihn dir ja noch ansehen wie gesagt es ist halt mal ein anderer Film wie sonst :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...